Urbane Projekte in Europa

Hier sehen Sie einen kleinen Auszug aus unserer Referenzliste für urbane Projekte, seien es Metropolen, Gewerbegebiete oder Städte.
Jedes dieser Projekte zeichnen bestimmte Faktoren aus, die es besonders und daher für uns erwähnenswert machen.
Einen gemeinsamen Nenner jedoch haben alle: Bäume sind die einzige Klimaanlage für draußen!

 

Stadthöfe, Hamburg

Eiben im Container, nachträglich gepflanzt. Eine Besonderheit, denn Taxus baccata ist als Stadtbaum noch immer eine Rarität.

 

Bürgermeister-Petersen-Platz, Hamburg

Und wenn das Grün vergessen wurde, dann ist 'Mobiles Grün' die Lösung. 

 

Königliche Musikhochschule, Stockholm

Linden-Spaliere vor dem Hauptgebäude der Königlichen Musikhochschule. 

 

Grüner Schatten für Boehringer Ingelheim

Grüne Dächer statt viele Sonnenschirme. Die Mitarbeiter des Unternehmens können sich in ihren Pausen im kühlenden Schatten der Dachbäume erholen! 
 

 

Dachgarten Hochbunker, Hamburg

Ein Dachgarten auf einem Hochbunker aus dem Zweiten Weltkrieg! Ein auch international noch nie dagewesenes Projekt! 

 

TIP Innovationspark Nordheide

126 Klimabäume für eine nachhaltige Zukunft. In der Metropolregion Hamburg entsteht gerade ein Technologie- und Innovationspark (TIP), der seinesgleichen sucht.

 

Alconbury Weald, Großbritannien

Auf einem Flugplatz entstand ein neuer Stadtteil für ca. 20.000 Menschen. Für das Wohlbefinden sorgen viele Solitär-Bäume. 

 

Schwarz-Kiefern für Bayern

Insgesamt lieferten wir fünf dieser stattlichen Schwarz-Kiefern, mit einem Stammumfang von 100-120 cm und einer ungefähren Höhe von neun Metern. Die Kiefern wurden mit Unterflurverankerung befestigt. 

 

Hörgensweg, Hamburg

Im Hörgensweg entstand ein neues Wohngebiet und bei der Bepflanzung wurde konsequent auf 'Stadtbäume der Zukunft' gesetzt. Eine super Entscheidung.
 

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

Finden Sie jetzt Ihren Ansprechpartner >