Fraxinus americana

Weiß-Esche

Hauptmerkmale: Alle Merkmale >

Höhe
20 bis 25 m
Breite
20 bis 25 m
Blütezeit
Mai
Licht
Sonne
pH-Wert
schwach sauer, neutral, schwach alkalisch, alkalisch
Boden
durchlässig, alle Substrate
Fraxinus americana
Spezifikationen:
Wuchs
Prächtiger Groß- und Parkbaum, 20-25 (40) m hoch, 20-25 m breit, aufstrebende Äste, Krone in der Jugend pyramidenförmig, später rund bis eiförmig, schnell wüchsig
Äste und Rinde
Dunkelgrau, tiefer gefurcht als F exelsior
Blüte
Purpurgrün, zweihäusig, April/Mai vor oder mit dem Blattaustrieb
Blatt
Sommergrün, ungleichmäßig gefiedert, 15-30 cm lang, dunkelgrün, unterseits weißlich grün, späterer Austrieb als F excelsior, hellbraune, kegelförmige Knospen, Herbstfärbung violettgelb bis orange
Früchte
Viele grüne, später braune geflügelte Nüsse, 2-5 cm lang, relativ klein, leicht aufgehend, viele männliche Sorten ohne Samen erhältlich
Wurzel
Herzwurzel, flach- und weitstreichende Seitenwurzeln
Ansprüche
Sonne, in der Jugend schattentolerant, später hoher Lichtanspruch, frosthart, stadtklimafest, gut windfest
Boden
Nähstoffreich, feucht, gut drainiert,schwach sauer bis alkalisch
Hinweise
Die häufigste und forstlich wichtigste Eschenart Nordamerikas
Härtegrad
Zone 5a
Biene
Nein