Acer pseudoplatanus

Berg-Ahorn

Ein Berg-Ahorn entwickelt sich zu einem prächtigen Baum, durchaus 20–40 m hoch, mit einer breitrunden Krone und einem Stammumfang von über 2 m. Typisch für Acer pseudoplatanus ist... Mehr Informationen

Hauptmerkmale: Alle Merkmale >

Höhe
20 bis 40 m
Breite
12 bis 20 m
Blütezeit
Mai
Licht
Sonne, Absonnig, Lichter Schatten
pH-Wert
schwach sauer, neutral, schwach alkalisch, alkalisch
Boden
Überflutung, salzverträglich, alle Substrate
Gehölze für Bienenweiden
Duft
Vogelnährgehölze
Acer pseudoplatanus

Ein Berg-Ahorn entwickelt sich zu einem prächtigen Baum, durchaus 20–40 m hoch, mit einer breitrunden Krone und einem Stammumfang von über 2 m. Typisch für Acer pseudoplatanus ist die in Platten abblätternde Borke der Stämme. Der deutsche Name ist etwas irreführend, kommt doch der Berg-Ahorn auch relativ häufig im Tiefland vor, Hauptsache der Standort ist kühl und luftfeucht. Er steht gerne sonnig bis halbschattig, auf allen schwach sauren bis alkalischen Substraten. Arme Sand-, schwere Lehm- oder Tonböden mag der Berg-Ahorn nicht. Seine grünlich gelben Blütentrauben sind nicht so auffällig wie die Blüten des SpitzAhorns, jedoch ist die Herbstfärbung (ab Oktober) leuchtend goldgelb. In früherer Zeit wurden A. pseudoplatanus angeblich gegen Maulwürfe, Hexen und Blitzschläge gepflanzt.

LvE-Tipp: Schneiden Sie Bäume der Gattung Acer möglichst nicht im Frühjahr, da die Bäume oft stark bluten.

Spezifikationen:
Wuchs
Prächtiger, großer Baum, breit rundkronig, 20-25 (40) m hoch, 12-15 (20) m breit; Hauptäste aufstrebend, Zweige bogig ansteigend bis waagerecht, in den unteren Kronenbereichen leicht durchhängend; anfangs schnellwüchsig 80-130 cm, später 40 cm Jahrestrieb
Krone
breit rund
Blüte
Grünliche Blütentrauben nach dem Laubaustrieb, Mai
Blatt
Fünflappig, Austrieb etwa 14 Tage später als A. platanoides, Mitte Mai; stumpf-dunkelgrün, Herbstfärbung leuchtendgelb, Oktober
Früchte
Unscheinbare Früchte
Wurzel
Tiefwurzler, leicht verpflanzbar und gut anwachsend; empfindlich gegen Bodenverdichtung; verträgt nachträgliche Einschüttungen mit lockerem Substrat
Ansprüche
Sonne bis lichter Schatten, für kühl- oder kaltfeuchte Lagen, frosthart; empfindlich gegen Hitze, Luft- und Bodentrockenheit; windresistent
Boden
Frisch bis feucht; auf allen schwach sauren bis alkalischen Substraten, außer armen Sand-, schweren Lehm- oder Tonböden
Hinweise
Grundsätzlich nicht im Frühjahr schneiden, da stark blutend. Gegen plötzliches Freistellen im Alter ist Acer pseudoplatanus hochempfindlich
Härtegrad
Zone 4
Biene
Ja
Filter
Produkt-Nr Optionen Preis (zzgl. 7% MwSt.)
bkA032231063237 Solitär, 3 xv, mit Drahtballen, Höhe 200-250, Grundstämme mehrstämmig 270,00 €
bkA724307273281 Solitär, 3 xv, mit Drahtballen, Höhe 250-300 350,00 €
bkA747833312761 Solitär, 3 xv, mit Drahtballen, Höhe 300-350, Grundstämme mehrstämmig 490,00 €
bkA750537214451 Solitär, 4 xv, mit Drahtballen, Höhe 350-400 950,00 €
bkA277810036333 Solitär, 4 xv, mit Drahtballen, Höhe 400-500, Grundstämme mehrstämmig 1.400,00 €
bkA611542566547 Solitär, 4 xv, mit Drahtballen, Höhe 500-600 1.850,00 €
99550055 Hochstamm, 3 xv, mit Drahtballen, Stammumfang 12-14 320,00 €
99650055 Hochstamm, 3 xv, mit Drahtballen, Stammumfang 14-16 450,00 €
99750055 Hochstamm, 3 xv, mit Drahtballen, Stammumfang 16-18 600,00 €
99850055 Hochstamm, 3 xv, mit Drahtballen, Stammumfang 18-20 750,00 €
98942811 Hochstamm, 4 xv, mit Drahtballen, Stammumfang 20-25 1.050,00 €
99803110 Solitärbaum, 4 xv, mit Drahtballen, Stammumfang 20-25, Höhe 400-500, Breite 150-200 1.250,00 €
99813110 Solitärbaum, 4 xv, mit Drahtballen, Stammumfang 25-30, Höhe 400-500, Breite 150-200 1.700,00 €