• Praxis für Politik

    Politikerpraktikum in der Baumschule

     
 

Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer als Praktikant in der Baumschule Lorenz von Ehren

 
 
Am 1.November 2019 besuchte Michael Grosse-Brömer (MdB), die in Hamburg/Marmstorf ansässige Traditionsbaumschule Lorenz von Ehren um einen Einblick in die vielseitige Baumschularbeit zu bekommen.

Ballen abstechen, Ballen ballieren und die Krone binden. So wird ein Baum versandfertig gemacht. Hier treffen Hand- und modernste Maschinen eindrücklich aufeinander. Deutlicher könnten die Gegensätze kaum sein!
Eingewiesen in die Technik des Radladerfahrens, rodete Michael Grosse-Brömer seinen ersten Baum, eine ca. zehn Tonnen schwere Ulme, und packte auch beim Binden der Krone fest mit an. Dabei lernte er auch gleich den dafür benötigten Knoten. Beim Ballieren brachte er mit einem Spaten den Wurzelballen in Form. Bei schwerem Boden durchaus anstrengend.

„Ich bekam einen beeindruckenden Einblick in die Alltagsarbeit, die u.a. unsere Städte und Gemeinden grün werden lässt: Bäume verschulen und zum Versand fertigmachen, eine wichtige und spannende Aufgabe!“, so Grosse-Brömer. 
Doch nicht nur Arbeit stand auf dem Programm, sondern Bernhard von Ehren, geschäftsführender Gesellschafter der Baumschule Lorenz von Ehren, und Michael Grosse-Brömer tauschten auch jede Menge Fachinformationen aus. Insbesondere die Auswirkungen des Klimawandels auf das Stadtgrün interessierten den Politiker und so war es selbstverständlich, den Klimabaumhain der Baumschule zu besuchen. Heimische und Gehölze aus anderen Klimaregionen und von anderen Kontinenten stehen hier als Empfehlung der Baumschule für die Städte der Zukunft.

Markus Guhl, Hauptgeschäftsführer des Bundes deutscher Baumschulen (BdB e.V.), legte daher in dem Gespräch auch ein Augenmerkt auf die Gesetzeslage im Bundesnaturschutzgesetz und die Diskussion über gebietseigene/heimische Gehölze.

Über eins waren sich Politiker und Baumschulgärtner und Verbandsvertreter schnell einig: Neue Bäume braucht die Stadt, um im Klimawandel lebenswert zu bleiben
 
 

Baumschule
Lorenz von Ehren GmbH

& Co. KG

Maldfeldstr. 4
21077 Hamburg
Telefon:
+49 (40) 76108-0

Fax:
+49 (40) 76108-100

E-Mail: