• Baumspende

    Ein Baum fürs Hospiz Lebensweg!

     
 

Baumschule Lorenz von Ehren spendet großen Baum für das Gelände des Hospiz Lebensweg in Bad Oldesloe

 
 
Eine Sumpf-Eiche (Quercus palustris) ist es geworden. Diese Eiche wird das Gelände des Hospizes schmücken und ihre Schönheit die Gäste des Hauses erfreuen. Der Baum ist aktuell ca. 10 Meter hoch und 35 Jahre alt, sein Gewicht liegt bei ungefähr vier Tonnen.

Es war für Sabine Tiedtke (Geschäftsführerin Hospiz Lebensweg gGmbH) selbstverständlich, nach Hamburg zu fahren und diesen wunderschönen Baum selbst auszusuchen.

„Das Wachsen der Bäume, ihre Lebensstadien, sind im Ansatz vergleichbar mit denen der Menschen – darum waren wir sofort von der Idee begeistert, dem Hospiz Lebensweg zur Gründung eine Eiche zu spenden“, sagt Konrad Parloh, Geschäftsführer der Baumschule Lorenz von Ehren.
Eichen sind traditionelle Bäume mit einer hohen Symbolkraft und passen damit gut an einen so emotionalen Ort wie das Hospiz.

Die Eiche wird nun bis zum Herbst in den Quartieren der Baumschule Lorenz von Ehren stehen bleiben, um dann, wenn die Vegetationszeit vorbei ist, gerodet und nach Bad Oldesloe transportiert und dort gepflanzt zu werden.
 
 

Baumschule
Lorenz von Ehren GmbH

& Co. KG

Maldfeldstr. 4
21077 Hamburg
Telefon:
+49 (40) 76108-0

Fax:
+49 (40) 76108-100

E-Mail: